Halbmarathon

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Halbmarathon Staffel für zwei LäuferInnen

Start und Ziel: Bachlechnerstraße in der Haller Altstadt, 16 Uhr

 

Durchgangszeit Labestation Wattens: 17:45 Uhr

Zeitlimit (cut-off time): 18:45 Uhr


Klasseneinteilung
Allgemeine Klasse (Mindestalter Jahrgang 2003)
2-er Teams: m / w / mixed


LäuferIn A: Hall-Absam-Wattens (12,6 KM)
LäuferIn B: Wattens-Fritzens-Baumkirchen-Mils-Hall (9,3 KM)
Ein Tausch der Laufreihenfolge ist nur durch eine Ummeldung möglich!


Anmeldung & Nennschluss
Nennschluss ist am 8. Mai 2017, es ist KEINE Nachnennung bzw. Änderungsmeldung nach dem Nennschluss für den Staffellauf möglich!
Bei der Anmeldung ist ein Teamname anzugeben, ebenso welcher Läufer den ersten Teil und welcher Läufer den zweiten Teil läuft.

Beide LäuferInnen erhalten eine eigene Startnummer, jedoch nur EINEN Leih-Chip (ein Eigenchip kann beim Staffellauf nicht verwendet werden)! Der Leihchip befindet sich im Kuvert des Läufers A und wird diesem verrechnet. Der Chip wird mit einem Klettband (das bei der Startnummernausgabe kostenlos ausgegeben wird) am Fußgelenk befestigt und bei der Labe Wattens in der Wechselzone an den zweiten Läufer übergeben. 

Die Wechselzone befindet sich in Wattens NACH der Zeitmatte/Bogen (links halten). 


Siegerehrung & Preise

Die Siegerehrung erfolgt in Hall im Rahmen der allgemeinen Siegerehrung ab ca. 18:45 Uhr.

Es gibt Pokale für die ersten drei Plätze m / w / mixed.


Shuttle und Kleidertransport
Abfahrt Shuttlebus in Hall (Haltestelle Restaurant Geisterburg) nach Wattens: 15:30 Uhr
Abfahrt Shuttlebus in Wattens (Haltestelle Mark) nach Hall: 18 Uhr

Die Bushaltestellen befinden sich jeweils ca. 200 Meter vom jeweiligen Start-Ziel-Gelände bzw. den Depotstellen entfernt.


Toiletten, Duschen, Umkleiden, kostenlose bewachte Garderobe in Hall: Neue Mittelschule Europa (geöffnet von 12 bis 20 Uhr).


Umkleiden / Duschen in Wattens: Neue Mittelschule Konrad Fichtl Wattens

Depot in Wattens: bei der Startnummernausgabe des Kinderlaufes (LKW Bühne im Dorfzentrum)



Der Kleidertransport hat durch die Läufer selber zu erfolgen. Zur Markierung werden Säcke mit Nummernschilder bereit gestellt. Die Garderoben / Depots werden grundsätzlich beaufsichtigt, für die Garderoben wird vom Veranstalter jedoch keine Haftung übernommen!



Zeitmessung: "simtime and more" mit Champion Chip bzw. Green-Chip

 

Der Läufer A des Staffellaufes erhält bei der Startnummernausgabe gegen Euro 3,– Miete (bitte abgezählt bereithalten!) einen GREEN Chip.

 

Von den Zeitmessanlagen wird ausschließlich dieser Chip ausgelesen. Alle anderen und andersfärbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Gelbe Chips können weiterhin online über den Shop unter www.pentek-timing.at bestellt werden.


Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der Rückgabestellen im Zielbereich!


Ohne Chip gibt es keine Zeitnahme!!!


Beim Staffellauf wird für die Wertung die Nettozeit verwendet.


 

Nenngeld bei Anmeldung UND Einzahlung bis 31.3.2017bis 8.5.2017
Staffellauf pro LäuferIn
Euro 15,--Euro 20,--

 

Überweisung des Nenngeldes:

Achtung: Neue Bankverbindung!

Tourismusverband Region Hall-Wattens
Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol
IBAN: AT903636200000118273



Startnummernausgabe, Chipausgabe, Ausgabe Startersackl:

am Freitag zwischen 16 und 20 Uhr: Neue Mittelschule Europa (Eingang Schulhof)

am Veranstaltungstag ab 10 Uhr bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start: Neue Mittelschule Europa (Eingang Schulhof)


Parkmöglichkeiten:

Bitte benützen Sie die beiden öffentlichen Parkgaragen, die sehr günstige Tarife bieten!

 

Halbmarathon